Sitzungsablauf

Zuerst beginnt jede Sitzung mit dem gegenseitigen kennenlernen. Ich muss ja wissen wegen was für einem Problem Sie zu mir kommen.
Wir werden uns also zuerst mal unterhalten. Genau so verschieden wie die Menschen sind, sind ihre Probleme. Ich kann deshalb hier nicht einen genauen Sitzungsablauf erzählen, da auch dieser ganz unterschiedlich ist.

Wir haben aber in dem Vorgespräch genügend Zeit um den genauen Vorgang zu besprechen.

Unterbewusstsein

Sie haben ein ungutes Gefühl, da ihnen Hypnose fremd ist ?

Keine Angst, Hypnose ist ein Zustand zwischen wach sein und schlafen, Sie werden nichts tun oder sagen was sie nicht wollen.
Sie kennen Hypnose aus dem Fernsehen ? Da haben sich die Leute zum Affen gemacht ?
Es gibt viele Shows im Fernsehen wo sich die Leute zum Affen machen und die haben nichts mit Hypnose zu tun.
Haben Sie die Befürchtung, dass Sie nicht aus der Hypnose erwachen?
Das ist richtig, Sie werden nicht erwachen, da man in Hypnose nicht schläft. Wer nicht schläft, kann nicht erwachen.
Wenn Sie aber denken, Sie legen sich hin , ich schnipse mit den Finger und Ihr Problem gehört der Vergangenheit an, da muss ich Sie enttäuschen. Alle Ihre Erlebnisse sind in Ihrem Unterbewusstsein gespeichert, nur einfach so können Sie diese nicht abrufen.
Genau dies ist aber in vielen Fällen wichtig und da kommt die Hypnose zu Hilfe. Ich begleite Sie in Hypnose an den Punkt in Ihrem Leben, der für Ihr Problem verantwortlich ist und helfe Ihnen dieses aufzulösen.

Noch etwas, ziehen Sie bequeme Kleider an, Hypnose ist keine Modeschau.
Wenn möglich schauen Sie, dass Sie nach einer Hypnosesitzung den Tag schön ausklingen lassen können. Gerne hat man es danach noch etwas gemütlich und gelassen.

Sollte das für Sie kompliziert sein wegen Familie oder Beruf, bin ich auch gerne bereit einen Termin am Abend zu vereinbaren.

Wollen Sie endlich frei sein und Ihr Leben selber bestimmen?
Rufen Sie mich

 

Hypnose